Kurzbeschreibung: „Mein Baby und ich“

 

Was wird angeboten?

Das Projekt „mein Baby und Ich“, bietet Müttern und Vätern wöchentlich die Möglichkeit den Gesundheitszustand ihrer Kinder mit zu verfolgen. Die Eltern können bei Bedarf ihre Kinder vor Ort, von qualifiziertem Fachpersonal, wiegen und messen lassen. Die individuellen Daten werden in einer eigenen Dokumentationsmappe sorgfältig mitgeführt um einen guten Überblick zu ermöglichen. Bei dieser Gelegenheit entstehen zwischen den Eltern Gespräche über eigene Befindlichkeiten, eigene Erfahrungen bezüglich ihrer Kinder als auch die Möglichkeit neuer Kontakte unter den Kindern.

Zusätzlich wird den BesucherInnen der Elternberatung einmalig, ein Gutschein der Stadt Graz ausgehändigt.

Durch die wöchentliche Betreuung des ärztlichen Dienstes können die BesucherInnen eine ärztlichen Untersuchung und Beratung für ihre Kinder in Anspruch nehmen.

Zusätzlich erhalten die Mütter und Väter Informationen über passgenaue Zusatzangebote im Sozialraum 2.

 

Ziele des Projekts:

  • Die BesucherInnen der EB haben eine qualifizierte, stabile Ansprechperson außerhalb der ärztlichen Beratung
  • Die Besucher der Elternberatung wissen über weitere Ressourcen (Passende FuA-Projekte oder Angebote) Bescheid.

 

TeilnehmerInnen:

Väter und Mütter mit ihren Babys/ Kindern aus dem Sozialraum 2.

0
0
0
s2smodern